Deutsch English


      Tel.: (+49) 6333 276714
      MarionAckerGmbH@aol.com
Home
Über uns
Produkte
Verpackung
Kontakt
Impressum
Datenschutz
 
 
  DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Datenschutz
Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher und wohl fühlen.

2. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Alle personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der Webseite www.marion-acker-leder.de, betrieben durch die Firma Marion Acker Ledergroßhandel GmbH angeben, werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet und genutzt.

Datenübermittlung an Dritte
Wir übermitteln keine Ihrer personbezogenen Daten an andere Unternehmen oder Dienstleister.

Datenübermittlung in Drittländer
Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an ein Drittland außerhalb der EU.

3. Kontaktaufnahme
Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:
Sie können mit uns über Email marionackerledergmbh@aol.com in Kontakt treten. Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht.

Wenn Sie uns mehr Informationen geben möchten, können Sie das, benötigen wir jedoch nicht. Wir gewähren auch hier ein großes Datenschutzniveau. Artikel 6 DSVGO - Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bietet hier die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Die Verarbeitung Ihrer Daten seitens der Firma Marion Acker Ledergroßhandel GmbH ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Anfragen von Besuchern unserer Webseite sowie bereits bestehenden Kunden zu beantworten und somit unseren Kunden den gewohnten Service zu bieten.
Die Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle und diese wollen wir natürlich weiterhin erhalten.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:
Wir bearbeiten Ihre Anfrage selbst. Es erfolgt keine Weitergabe zwecks Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens an Dritte (siehe Datenübermittlung an Dritte).

4. Sicherheit
Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

5. Keine Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.
Die Bereitstellung personenbezogener Daten erfolgt freiwillig. Sie sind nicht verpflichtet personenbezogene Daten bereitzustellen, sollten diese nicht zum Vertragsabschluss erforderlich sein. Um Kontaktanfragen beantworten zu können, benötigen wir jedoch zumindest eine Emailadresse auf die wir antworten können.